X
  • 12. August 2015
  • By Jonas Pilz
  • Kommentare deaktiviert
  • in Blog

Cinema 4D R17 offiziell angekündigt

Vor neun Tagen hat Maxon offiziell Cinema 4D Release 17 angekündigt. Nachdem ich mir inzwischen viele Videos zu den neuen Features angesehen habe, muss ich sagen, dass ich mich wirklich auf R17 freue, da die vielen Workflow-Optimierungen meine Arbeit deutlich erleichtern und beschleunigen werden.

Besonders ein Feature ist dabei hervorzuheben: das neue Take System. Was es kann ist absolut hilfreich und wird für viele C4D Artists eine riesige Erleichterung sein. Vor allem in Verbindung mit den neuen Tokens. Aber bevor ich hier lange erkläre, verwiese ich lieber auf ein Feature-Video von AixSponza:

Für Leute, die viel mit Splines arbeiten sind sicher auch die neuen Spline Tools ein großer Fortschritt. Hierzu auch ein Feature-Video von AixSponza:

Außerdem gibt es zahlreiche nützliche Neuerungen, wie den Variation Shader oder den Display Color Shader und viele Verbesserungen in den Bereichen Motion Tracking, Sculpting, Animation. Hier gibt es noch ein Video zu den kleineren Updates von Cinema 4D R17:

Am besten ihr schaut euch einfach mal selbst nach den vielen Videos um, die es zu R17 schon im Netz gibt. Es lohnt sich! Und vergesst nicht, euch die vollständige Feature-Liste anzusehen.

Mein kurzes Fazit: Auch wenn mir beim ersten Durchlesen der neuen Features ein Mainfeature gefehlt hat, muss ich jetzt - nachdem ich ein paar Nächte darüber geschlafen und mir viele Videos dazu angesehen habe - sagen, dass R17 definitiv das Release ist, das mich persönlich am meisten voran bringt. Die Workflow-Verbesserungen sind wirklich der Hammer. Vor allem das Take System wird mir pro Job stunden- wenn nicht sogar tageweise Arbeit ersparen. Wirklich toll! In Verbindung mit Tokens wird das super!

Von mir gibt's beide Daumen hoch für Cinema 4D R17!